kind of a project

20.05.2014

Hallo zusammen, 

bevor ich zum Inhalt des Posts komme, wollte ich mich erstmal bei euch bedanken! Für all die lieben Kommentare unter dem letzten Post, mit denen ich nach der langen Pause gar nicht gerechnet habe. Ihr seid toll! ♥

Heute geht es um eine Art "Projektvorstellung", zumindest ein kleines Projekt für mich, das ich mir schon lange vorgenommen habe und nach dem letzten Schuljahr tatsächlich realisieren möchte. Schon seid fast drei Jahren besitze ich nun Photoshop Elements, ein kleine bezahlbare Version seines großen Bruders. Seid etwa zwei Jahren nutze ich es auch wirklich für die Bildbearbeitung, aber so richtig auseinander gesetzt habe ich mich damit nie. 
Ich würde von mir auf jeden Fall behaupten, ich bin ein "Quer-Beet" Bearbeiter. Ohne Sinn, Verstand oder Richtung klicke ich eben drauf los und sehe, was dabei herauskommt. Manchmal gefällt mir das Ergebnis, meistens landet die Datei jedoch ganz schnell im Papierkorb. Mit meinem eigenen kleinen Projekt möchte ich daran etwas verändern und mich mehr dieser Richtung weiterbilden. 

Klingt jetzt nicht wirklich kompliziert, gibt es doch hunderte, tausende, millionen von Seiten im Internet. Für die Lesefaulen sogar Videos. Wieso dann immer noch "Quer-Beet"-Bearbeiter? Es ist wohl mehr die Masse, als die Faulheit. Aber damit ist jetzt Schluss und es heißt: Ordnung ins Beet bringen!

Als Anfang habe ich mich mal genauer an die Bearbeitung meiner München-Bilder gesetzt und mal nicht einfach drauf los gewerkelt, sondern mir vorher genau überlegt, was ich denn erreichen möchte. Hier eine kleine Vorschau, zu meinem nächsten Post mit deutlich mehr Bildern & weniger Geschwafel.

Post 20.05.

Munich Marienplatz

Liebste Grüße, Katja


Kommentare:

  1. Oh, das kenne ich nur zu gut :)
    Ich mache meist ein paar kleine Schritte, aber ich glaube man könnte noch viel mehr aus den Bildern rausholen.
    Nachdem ich alles sortiert habe, werde ich mich wohl auch mal ein wenig genauer damit beschäftigen :)
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ein Design ist schon aufwendig.
    Vor allem bis alles so aussieht wie man es gerne hätte.
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schon gespannt auf den nächsten Post, das Münchenbild hab ich ja schon auf perspective gesehen, und ich finds echt genial. Da war ich jetzt schon so oft in München, aber eigl. relativ selten im Untergrund, und die Stationen machen ja schon echt was her, zumindest ein paar ^^
    Ich freu mich auf die Bilder!
    Liebe Grüße, Soi (:

    AntwortenLöschen
  4. Das Foto finde ich echt cool. Die Farbe kommt super raus und die Wirkung durch all diese Linien ist wirklich super.

    AntwortenLöschen

 
"Midnight" Design by Mira @CopyPasteLove | Header Brushes by mydeadponystock